App
Checkliste

    Kontakt





    Unser Blogs

    Wir programmieren Ihre Sichtbarkeit! Positive Performance mit ONMA scout android app entwicklung ist garantiert.

    Kontakt
    android app development

    Unser Blogs


    Entwicklungstrends für mobile Apps für 2021

    Mobile Apps

    Smartphones, Tablets und iPods sind zweifellos unsere bevorzugten Geräte, die täglich mehr als 3 bis 4 Stunden unserer Aufmerksamkeit beanspruchen. Die durchschnittliche Zeit, die wir täglich auf unserem mobilen Gerät verbringen, wächst seit Jahren kontinuierlich und dieser Trend wird sich voraussichtlich in naher Zukunft fortsetzen. Anscheinend wird die meiste Zeit mit mobilen Apps verbracht. Ohne Zweifel wurden mobile Apps als wesentlich angesehen, um bei Kunden erfolgreich zu sein, lange bevor 2020 überhaupt begann.

    • Der Prolog der 5G-Technologie wird sicherlich einen großen Einfluss auf die Tendenz bei der Entwicklung mobiler Apps im Allgemeinen haben. Die Anzahl der 5G-Verbindungen weltweit wird voraussichtlich bis 2025 steigen. Es wird gesagt, dass 5G die Art und Weise, wie Apps genutzt und erstellt werden, weiterentwickeln wird. Das Tempo des neuen Netzwerkstandards ist ein gewaltiger Sprung nach vorne.

    • Android Instant-Apps wurden 2016 von Google als neue Konstitution von Software eingeführt, die aus Sicht des Benutzers absolut zweckmäßig und aus Sicht des Entwicklers die größte Herausforderung darstellt. Sie sind also nicht neu oder selten in der Entwicklung von Android-Apps, werden aber immer beliebter.

    • Der Rückzug in die Freizeit zu Hause, der durch die Sperrung erzwungen wird, führt zu einem Anstieg des Zeitaufwands für mobile Geräte und der zunehmenden Wertschätzung mobiler Spiele und Apps, die dazu beitragen können, diese Zeit produktiv oder sogar wertvoll zu machen.

    • App-Clips sind eine Funktion in iPhones, die als neueste Entwicklungstrends für mobile Apps bekannt wurde. Ziel ist es, die Handlichkeit mobiler Apps zu verbessern, indem die Leistung des gesamten Apple-Ökosystems kanalisiert wird.

    • KI wurde auch 2020 unter den Top-Trends für mobile Apps erwähnt. Und wir werden wahrscheinlich noch einige Jahre hintereinander darüber lesen. Die KI-Forschung hat auch angesichts der globalen Epidemie nicht aufgehört. Tatsächlich hat diese Technologie die Welt auf eine Weise verändert, die vorher nicht gesehen wurde, und 2021 wird noch problematischere und erstaunlichere Veränderungen bringen.

    Jedes Jahr gibt es Innovationen und Trends, die Veränderungen spezifizieren. Der Wissensstand ändert sich ständig und es gibt keine andere Möglichkeit, als sich daran anzupassen. Es ist wichtig und einfach rational, die Kapazität oder die neuesten Trends zu berücksichtigen, die die Branche für mobile Apps bestimmen.