App
Checkliste

    Kontakt





    Unser Blogs

    Wir programmieren Ihre Sichtbarkeit! Positive Performance mit ONMA scout android app entwicklung ist garantiert.

    Kontakt
    android app development

    Unser Blogs


    PowerApps funktionieren im Offline-Modus

    microsoft-powerapps

    Die Power Apps besetzen den Markt mit ihren Stürmen. Kunden und Unternehmen haben begonnen, mobile Apps mit Power Apps zu entwickeln. PowerApps von Microsoft ist ein Cloud-basiertes Framework, mit dem Sie herkömmliche Geschäftsanwendungen erstellen, kombinieren, freigeben und verwalten können, die in andere Teile von Geschäftsanwendungen integriert werden können. Mit PowerApps können Sie aufgrund der Links Daten von verschiedenen Cloud-basierten Diensten wie Office365, SQL Server, Salesforce, Facebook usw. speichern. Nach der Entwicklung von PowerApps können Sie diese im Web oder auf Mobilgeräten hochladen und verwenden.

    Bei der Entwicklung einer mobilen App stehen Entwickler vor vielen Problemen. Das häufigste Problem ist jedoch, wie ein dauerhafter Dienst mit eingeschränkter oder keiner Internetverbindung angeboten werden kann. Deshalb; PowerApps wurde eingeführt, um im Offline-Modus zu arbeiten.

    Was passiert, wenn die PowerApps offline gestartet werden?

    • Öffnen Sie die Power App Mobile Player App im Offline-Modus
    • Führen Sie die Power App auch dann aus, wenn Sie offline sind
    • Identifizieren Sie die Konnektivität oder den Offline-Modus
    • Verwenden Sie vorhandene Formeln für die primäre Datenspeicherung offline.

    Wie mache ich es Offline Power App?

    Befolgen Sie die angegebenen Kernschritte, um eine App für die Offline-Verwendung verfügbar zu machen –

    1. Aktivieren Sie offline die Entitäten, die Ihre App verwendet. Wenn Sie eine App erstellen, sind die meisten Entitäten bereits offline. In den Einstellungen von create.powerapps.com können Sie sicherstellen, dass alle benutzerdefinierten Entitäten für mobile Offline-Anwendungen zulässig sind.
    2. Besuchen Sie das Power Platform Admin Center. Erstellen Sie ein mobiles Offline-Profil.
    3. Registrieren Sie Benutzer, um offline auf die App im Profil zuzugreifen
    4. Aktivieren Sie die App für „Mobile Offline“ und weisen Sie das Profil Ihrer App zu

    Das Besondere an PowerApps ist, dass Sie Daten filtern, sortieren, aggregieren, einfügen oder bearbeiten können, die dauerhaft sind. Es spielt keine Rolle, aus welcher Quelle die Daten stammen, ob es sich um eine SQL-Datenbank, eine SharePoint-Liste, eine Common Data Service-Entität oder lokal gespeicherte Daten handelt. Wenn Sie Offline-Daten verarbeiten, sind lokale Verbindungen die erste Methode, die PowerApps anbietet.

    Daher können PowerApps im Offline-Modus einfach hervorragend funktionieren. Mit dem PowerApps-Framework können Sie ganz einfach herausfinden, ob das Gerät angeschlossen ist, die Zeitsteuerung und verschiedene andere Funktionen zum Hinzufügen oder Aktualisieren von Daten in einer Quelle.