App
Checkliste

Kontakt





Unser Blogs

Wir programmieren Ihre Sichtbarkeit! Positive Performance mit ONMA scout android app entwicklung ist garantiert.

Kontakt
android app development

Unser Blogs


Welche der beiden ist besser: eine Web- oder mobile App?

Mobile App Development

Web-Apps oder mobile Apps unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht, wobei die Rolle beider Apps gleich ist. Nicht nur in Bezug auf Benutzer, sondern auch in Bezug auf die Art und Weise, wie diese Apps bereitgestellt und entwickelt werden.

Eine native mobile App wurde speziell für eine Plattform entwickelt, z. B. Android oder iOS. Um diese Apps verwenden zu können, müssen Sie sie zunächst aus dem Google Play Store oder Apple App Store herunterladen und installieren. Für diese Apps müssen Sie möglicherweise eine Berechtigung wie Standort, Kontakte, Audio usw. zulassen. Einige häufig verwendete native Apps sind Facebook Messenger, TrueCaller usw.

Auf Web-Apps kann von jedem der Geräte aus auf Android, iOS oder PC über den verfügbaren Browser zugegriffen werden. Um auf eine Web-App zuzugreifen, müssen Sie nichts herunterladen oder installieren. Aufgrund der reaktionsschnellen Struktur von Web-Apps funktionieren sie jedoch wie native Apps, was zu Verwechslungen zwischen beiden führen kann.

Lassen Sie uns die Unterschiede verstehen

1. Wenn Sie ein gutes Unternehmen für die Entwicklung mobiler Apps einstellen, entwickelt dieses eine native oder hybride App. Beide Apps müssen aus den jeweiligen App Stores heruntergeladen werden. Eine native App ist plattformspezifisch aufgebaut, aber Hybrid kann für jedes der beiden iOS- oder Android-Geräte verwendet werden. Während Web-Apps nicht plattformspezifisch sind, können Sie auf diese Apps auf einem PC oder einem beliebigen Smartphone zugreifen.

2. Die Art und Weise, wie diese beiden Apps entwickelt werden, ist völlig unterschiedlich, und auch die Programmiersprachen, die bei der Entwicklung von zwei Apps verwendet werden, sind unterschiedlich. Beispielsweise wird Java oder Swift verwendet, um eine mobile App zu entwickeln, während JavaScript oder HTML für eine Web-App verwendet wird.

3. Eine mobile App verfügt über eine Benutzeroberfläche, die für bestimmte Geräte entwickelt wurde. Webanwendungen sind jedoch vielseitig einsetzbar und passen sich je nach Gerät an, unabhängig davon, ob es sich um einen Desktop, ein Mobiltelefon oder eine Registerkarte handelt.

4. Der Betrag, der für die Entwicklung mobiler Apps ausgegeben wird, ist erheblich höher als der Betrag, der für die Entwicklung von Web-Apps ausgegeben wird.

5. Um auf eine Web-App zugreifen zu können, benötigen Sie immer eine Internetverbindung. Es gibt jedoch mobile Apps, die auch dann funktionieren, wenn auf eine Internetverbindung nicht zugegriffen werden kann.

In einigen Kriterien ist eine mobile App möglicherweise besser, während die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass eine Web-App sinnvoller erscheint. Die Schlussfolgerung lautet also: Unabhängig davon, ob die beiden, die Sie entwickeln möchten, zuerst prüfen, welche Anforderungen Ihr Unternehmen tatsächlich stellt. Was ist der Zweck, um die Anwendung zu erstellen? Analysieren Sie Ihre Funktionen und Ihr Budget und planen Sie entsprechend.